Baumsetzlinge an Kinderfamilien in Ruanda verteilt

In Zusammenarbeit mit der Strive Foundation Rwanda und Human Help Network konnte Aktion Tagwerk Setzlinge für Obstbäume an Kinderfamilien in den Distrikten Rusizi, Nyamasheke und Huye verteilen. Insgesamt 846 Setzlinge für Avocado-, Orangen-, Zitronen-, Guaven- und Mangobäume wurden im Dezember an 244 Kinderfamilien verteilt.

„Der Anbau eigener Früchte trägt zu einer gesunden Ernährung der Kinder bei. Einer Mangelernährung wird somit entgegengewirkt. Darüber hinaus kann ein Teil der Ernte verkauft werden und so auch einen wichtigen Beitrag zum Einkommen der Kinderfamilien leisten“, so Esperence Mukishimana. Sie ist Mitarbeiterin der Strive Foundation und unterstützt die Kinderfamilien beim Anbau von Lebensmitteln.

Said Zephanie Niyonkuru ist 20 Jahre alt und kümmert sich um seine beiden jüngeren Geschwister (7 und 8 Jahre alt). Die Setzlinge bringen eine große Erleichterung für seine Familie: „Zum ersten Mal haben wir die Möglichkeit, uns selbst mit Früchten zu versorgen, die wir bislang nur selten gegessen haben. Wir haben Dünger und mit dem können wir uns gut um die noch kleinen Pflanzen kümmern.“

Die Früchte liefern den Kindern Nährstoffe, die sie dringend für eine gesunde Entwicklung benötigen. Der Bedarf ist hoch, die Früchte jedoch schwer zu finden. Die Anschaffung eigener Setzlinge ist sehr teuer. Deswegen ist es wichtig, die Setzlinge gut zu pflegen. Die Mitarbeiter*innen von Strive und das örtliche Forstamt zeigen den Kindern, wie man die Setzlinge einpflanzt, bewässert und pflegt. Die Kinderfamilien werden bei der Aufzucht und Pflege der Bäume betreut. Durch das anschließende eigenständige Bewirtschaften und Ernten ist ein wichtiger Schritt in Richtung nachhaltiger und unabhängiger Selbstversorgung getan. Die Kinderfamilien kommen so einem eigenständigen Leben ein wenig näher.

 

05

Die Anmeldung

Mit dem Rückmeldebogen melden Sie Ihre ganze Schule, einzelne Jahrgangsstufen oder Klassen für eine Teilnahme an der Kampagne „Dein Tag für Afrika“ an. In welcher Form Ihre Schule teilnimmt, bestimmen Sie selbst – genauso, wann Sie Ihren Aktionstag durchführen.

Tragen Sie bitte alles entsprechend auf dem Rückmeldebogen ein und lassen Sie uns diesen einfach per Email, Fax oder per Post zukommen. Mit dem Rückmeldebogen können Sie auch kostenlos die benötigten Teilnahme- und Kampagnenmaterialien bestellen.

Soziale Netzwerke
Aktion Tagwerk-Blog
Projektpartner

Der Aktion Tagwerk-Newsletter

Ich bin daher mit der Speicherung und Nutzung meiner Daten einverstanden. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und akzeptiere diese. Die Einwilligung kann jederzeit hier widerrufen werden. *

*Pflichtfeld

Kontakt

Bundesbüro Aktion Tagwerk e.V.
Walpodenstr. 10
55116 Mainz

Tel. 0 61 31 / 90 88 100
Fax 0 61 31 / 90 88 200
info(at)aktion-tagwerk.de

Ansprechpartner