Bildung ernährt Menschen –
Das Motto der Kampagne „Dein Tag für Afrika“ 2019

Der Fokus von Aktion Tagwerk liegt bei diesem Motto auf dem Thema Ernährung, welches in vielen der unterstützten Projekte in Afrika eine große Rolle spielt und ein elementarer Bestandteil für das Leben ist.

Das Recht auf eine ausgewogene und ausreichende Ernährung ist ein Menschenrecht. Trotzdem leiden weltweit hunderte Millionen Menschen an Unter- und Mangelernährung. Armut, Kriege, Konflikte und der stetig fortschreitende Klimawandel sind nur einige der Ursachen.

Bildung und Aufklärung im Bereich Ernährung sind dabei zwei der elementaren Ansätze von Aktion Tagwerk in der Projektarbeit in den afrikanischen Ländern, um die Lebenssituation der Menschen vor Ort zu verbessern.

Bildung ernährt Menschen, die vom Ertrag des eigenen Feldes leben müssen, indem sie zum Beispiel von einem Agronom lernen, wie sie ihr Feld bestellen. Mit geeigneten Anbaumethoden lernen sie eine ertragreichere Ernte zu erzielen, und durch den Anbau verschiedener vitaminreicher Obst und Gemüsesorten sorgen sie für eine ausgewogenere Ernährung. Diese Form der Unterstützung erhalten beispielsweise die vielen Kinderfamilien und alleinerziehenden Mütter auf dem Land in Ruanda. Aber auch in vielen geförderten Ausbildungsprojekten erhalten die jungen Erwachsenen eine warme Mahlzeit am Tag.

Bildung ernährt Menschen – Essen und Trinken ist ein lebensnotwendiger Teil für das Leben. So trägt Bildung ebenso zu einer ausgewogenen Ernährung bei. Die Folgen dieser Ernährung sind deutlich spürbar: So sind beispielsweise Kinder erheblich weniger krank, ihr Immunsystem ist gestärkt und sie können regelmäßig die Schule besuchen. Dieser Kreislauf setzt sich fort: Mit dem Schulabschluss können Jugendliche anschließend eine Ausbildung absolvieren und als junge Erwachsene verdienen sie mit einem gelernten Beruf eigenes Geld und können für sich und ihre Familie sorgen. Der Ansatz von Aktion Tagwerk ist stets „Hilfe zur Selbsthilfe“ – so auch bei der Bildung rund um das Thema Ernährung.

01

Die Anmeldung

Mit dem Rückmeldebogen melden Sie Ihre ganze Schule, einzelne Jahrgangsstufen oder Klassen für eine Teilnahme an der Kampagne „Dein Tag für Afrika“ an. In welcher Form Ihre Schule teilnimmt, bestimmen Sie selbst – genauso, wann Sie Ihren Aktionstag durchführen.

Tragen Sie bitte alles entsprechend auf dem Rückmeldebogen ein und lassen Sie uns diesen einfach per Email, Fax oder per Post zukommen. Mit dem Rückmeldebogen können Sie auch kostenlos die benötigten Teilnahme- und Kampagnenmaterialien bestellen.

Soziale Netzwerke
Kooperationspartner
Projektpartner

Der Aktion Tagwerk-Newsletter

Ich bin daher mit der Speicherung und Nutzung meiner Daten einverstanden. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und akzeptiere diese. Die Einwilligung kann jederzeit hier widerrufen werden. *

*Pflichtfeld

Kontakt

Bundesbüro Aktion Tagwerk e.V.
Walpodenstr. 10
55116 Mainz

Tel. 0 61 31 / 90 88 100
Fax 0 61 31 / 90 88 200
info(at)aktion-tagwerk.de

Ansprechpartner