Bundesweiter Aktionstag 2019

Aktion Tagwerk 2019: 170.000 Schülerinnen und Schüler erarbeiten 1,3 Millionen Euro und spenden ihren Lohn für Bildungsprojekte in Afrika

Schülerbewegung im 17. Jahr: Am heutigen 18. Juni ist der Aktionstag und Höhepunkt der bundesweiten Kampagne „Dein Tag für Afrika“ 2019. In ganz Deutschland engagierten sich in diesem Jahr rund 170.000 Schülerinnen und Schüler von 547 Schulen und arbeiteten für bessere Bildung und ausgewogene Ernährung in Afrika. Sie folgten dem Aufruf von Aktion Tagwerk, ihr Antrieb ist mehr Gerechtigkeit weltweit.

Seit 17 Jahren beteiligen sich Jahr für Jahr, Schülerinnen und Schüler an der Kampagne „Dein Tag für Afrika“. Sie setzen sich generationenübergreifend und mit viel Ausdauer für bessere Bildung, eine ausgewogene Ernährung und den Klimaschutz ein. Junge Menschen engagierten sich am 18. Juni mit ihrem „Tagwerk“ im gesamten Bundesgebiet. Mit Jobs und Aktionen verdienten sie Geld, um Gleichaltrigen in Afrika den Schulbesuch und eine Ausbildung zu ermöglichen. In diesem Jahr wird der Erlös auf rund 1,3 Millionen Euro geschätzt und kommt Bildungsprojekten in den Ländern Ruanda, Uganda, Burundi, der Elfenbeinküste, Burkina Faso, Guinea und Äthiopien zugute.

Nora Weisbrod, Vorsitzende von Aktion Tagwerk e.V., besuchte am Aktionstag viele Schülerinnen und Schüler bei ihrem „Tagwerk“ in Mainz und dankte ihnen für ihren Einsatz: „Ich bin stolz, dass sich so viele junge Menschen in ganz Deutschland am ‚Tag für Afrika‘ engagieren. Auch in diesem Jahr haben sich viele kreative ‚Tagwerk‘-Ideen entwickelt. Ich erlebe seit 17 Jahren, dass junge Leute etwas tun wollen und sich für andere einsetzen, sie nehmen das Gegebene nicht einfach so hin. Am Aktionstag besuche ich junge Leute bei ihrem Einsatz – unser wesentliches Ziel hat sich nicht verändert, wir wollen mithelfen, die Bildungschancen in Afrika zu verbessern.“ Weisbrod dankte auch allen Erwachsenen, den Lehrerinnen und Lehrern, den Eltern und den Arbeitgeberinnen und Arbeitgebern, die das Engagement unterstützen. „Unsere Arbeit ist auch nach all den Jahren kein Selbstläufer, deshalb machen wir mit dem heutigen Aktionstag auf den Kontinent Afrika aufmerksam. Die Hilfe ist erfolgreich und kann über Jahre wachsen, wenn der ‚Tag für Afrika‘ Thema ist und bleibt. Wir wollen heute auch zeigen, dass Engagement einfach ist und vieles bewirken kann. Junge Menschen setzen mit dem ‚Tag für Afrika‘ ein deutliches Zeichen für gemeinsames Engagement“, freute sich Nora Weisbrod. Der nächste Aktionstag für Afrika findet am 16. Juni 2020 statt.

Zum Höhepunkt der Kampagne „Dein Tag für Afrika“ 2019 fand heute die bundesweite Pressekonferenz an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz stattAm Mittag gaben Malu Dreyer, rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin und Nora Weisbrod, Mitbegründerin und Geschäftsführende Vorsitzende des Vereins Aktion Tagwerk, die bundesweiten Teilnehmerzahlen und die erste Hochrechnung der Kampagne 2019 offiziell bekannt. Die Johannes-Gutenberg-Universität Mainz war dieses Jahr ein Job-Partner von Aktion Tagwerk und beschäftigten 17 Schülerinnen und Schüler in verschiedenen Bereichen.

In der bundesweiten Pressemeldung gibt es mehr Informationen zum Aktionstag „Dein Tag für Afrika“ 2019.

Ein ganz großes Dankeschön geht an alle teilnehmenden Schulen der Kampagne „Dein Tag für Afrika“ 2019!

Das Team von Aktion Tagwerk ist natürlich interessiert, wie der Aktionstag an Ihrer Schule aussah. Wir freuen also über Ihre Rückmeldungen, Fotos und Berichte vom „Tag für Afrika“ 2019 an Ihrer Schule. Unter dem Hashtag #meintagwerk sind Schülerinnen und Schüler aufgerufen über ihr Tagwerk zu posten.

Die Anmeldung

Mit dem Rückmeldebogen melden Sie Ihre ganze Schule, einzelne Jahrgangsstufen oder Klassen für eine Teilnahme an der Kampagne „Dein Tag für Afrika“ an. In welcher Form Ihre Schule teilnimmt, bestimmen Sie selbst – genauso, wann Sie Ihren Aktionstag durchführen.

Tragen Sie bitte alles entsprechend auf dem Rückmeldebogen ein und lassen Sie uns diesen einfach per Email, Fax oder per Post zukommen. Mit dem Rückmeldebogen können Sie auch kostenlos die benötigten Teilnahme- und Kampagnenmaterialien bestellen.

Soziale Netzwerke
Kooperationspartner
Projektpartner

Der Aktion Tagwerk-Newsletter

Ich bin daher mit der Speicherung und Nutzung meiner Daten einverstanden. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und akzeptiere diese. Die Einwilligung kann jederzeit hier widerrufen werden. *

*Pflichtfeld

Kontakt

Bundesbüro Aktion Tagwerk e.V.
Walpodenstr. 10
55116 Mainz

Tel. 0 61 31 / 90 88 100
Fax 0 61 31 / 90 88 200
info(at)aktion-tagwerk.de

Ansprechpartner