© Kristina Schäfer, Mainz

Unterstützer:innen und Partner:innen

Gemeinsam in Aktion

Das gilt für unsere drei Millionen Schüler:innen ebenso wie für die Lehrenden und die unzähligen Jobpartner:innen. Auch politische Fürsprecher:innen, Kooperationspartner:innen und prominenter Support helfen uns bei unserer Mission.

Ministerpräsidentin Malu Dreyer

© Kristina Schäfer, Mainz

GRUSSWORT ZUR KAMPAGNE 

Sehr geehrte Herren und Damen, liebe Schüler und Schülerinnen,

seit vielen Jahren bietet der bundesweite Aktionstag der Aktion Tagwerk für Schüler und Schülerinnen die Gelegenheit, sich durch persönliches Engagement für Gleichaltrige in Afrika einzusetzen. Als Schirmherrin freue ich mich sehr über die breite Beteiligung in den letzten Jahren und hoffe, dass auch dieses Jahr wieder viele von Euch und Ihnen an diesem wichtigen Projekt teilnehmen werden.

Die Kampagne „Dein Tag für Afrika“ steht unter dem Motto: „Dein Einsatz zeigt Wirkung“. Jährlich tauschen Schüler und Schülerinnen aus ganz Deutschland für einen Tag ihren Platz hinter der Schulbank mit einem Arbeitsplatz in einem Unternehmen. Die Einnahmen des Tages fließen in die nachhaltigen Projekte der Aktion Tagwerk. So leisten die Schüler und Schülerinnen zusammen mit den Unternehmen durch ihre Tätigkeit einen ganz persönlichen Beitrag zur Verbesserung der Bildungs- und Gesundheitssituation junger Menschen in Afrika.

Der bundesweite Aktionstag schlägt eine faszinierende Brücke des Engagements: Euer Einsatz, den Ihr hier vor Ort leistet, entfaltet in über 6.000 Kilometern Entfernung seine Wirkung. In unserer global vernetzten Welt ist es besonders wichtig, dass wir über Ländergrenzen hinweg zusammenstehen und uns auch auf internationaler Ebene für Chancengleichheit und Gerechtigkeit einsetzen. Gerade die Corona-Pandemie zeigt uns, wie wichtig es ist, in schweren Zeiten solidarisch zu sein und uns füreinander einzusetzen.

Mein herzlicher Dank gilt den Organisatoren und Organisatorinnen sowie allen, die sich in den letzten Jahren an der Aktion beteiligt haben, und ich rufe alle Schüler und Schülerinnen sowie Arbeitgeber und Arbeitgeberinnen dazu auf, sich auch dieses Jahr wieder am bundesweiten Aktionstag zu beteiligen.

Malu Dreyer
Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz

Prominente Unterstützer:innen

Max Mutzke

© Bernd Weisbrod, Ingelheim

„Viele kleine Taten bewirken gemeinsam etwas Großes, das gefällt mir sehr an der Kampagne Dein Tag für Afrika. Viele Schülerinnen und Schüler in Deutschland bringen sich und ihr Tagwerk ein. So entsteht auch ein Bewusstsein dafür, was jede und jeder Einzelne bewirken kann.“

Max Mutzke, Musiker

Nora Tschirner

© Bernd Weisbrod, Ingelheim

„Der Tag für Afrika bringt Spaß, weil Kinder und Jugendliche mit anpacken dürfen. Das Gesamtkonzept gefällt mir und daher engagiere ich mich schon seit vielen Jahren für Aktion Tagwerk. Aktion Tagwerk kennt die Projekte und bringt Hilfe dorthin, wo sie fehlt.“

Nora Tschirner, Schauspielerin

Tobias Mann

© Thomas Klose

„Gerade momentan mangelt es überall an Solidarität und Menschlichkeit. Es wird viel über Verantwortung geredet, aber viel zu wenig unternommen. Da ist eine Aktion wie Dein Tag für Afrika ein wichtiges Zeichen dafür, dass es noch Menschen gibt, deren Horizont über das eigene Wohl hinausgeht. Ein großes Dankeschön an alle, die mitmachen!“

Tobias Mann, Kabarettist

Josefine Preuss

© Ruth Kappus

„Die von Aktion Tagwerk ins Leben gerufene Kampagne Dein Tag für Afrika, an der sich jährlich bundesweit so viele Schüler und Schülerinnen für Kinder in Afrika einsetzen, finde ich sehr bewundernswert. Dieses besondere Engagement ermöglicht vielen Kindern in Afrika unter anderem eine bessere Schul- und Berufsbildung, Zugang zu medizinischer Versorgung und somit eine positivere Zukunftsaussicht.“

Josefine Preuss, Schauspielerin

Anja Gockel

© Bernd Weisbrod, Ingelheim

„Ich finde es toll, wie durch Aktion Tagwerk das Verständnis für andere Kulturen bei Kindern und Jugendlichen gestärkt wird und Problematiken geschult werden. Es findet ein Umdenken statt, das Kinder und Jugendliche animiert, etwas zu verändern – weg von Gleichgültigkeit, hin zur Solidarität. Durch Einsatz ihrer persönlichen Arbeitskraft sehen sie, wie gemeinsam etwas bewegt werden kann. Das macht dieses Projekt für mich einzigartig.“

Anja Gockel, Modedesignerin

Michael Mittermeier

© Enrico Meyer

„Die Kampagne Dein Tag für Afrika ist jedes Jahr eine tolle Aktion, hinter der ich stehe. Schülerinnen und Schüler in Deutschland widmen sich einen Tag lang Kindern und Jugendlichen in Afrika. Es ist wichtig, einmal im Jahr den Blickwinkel zu ändern und sich Zeit für andere zu nehmen. Wenn die Kinder dieser Welt schon früh zusammenhalten, dann kriegt das Wort Globalisierung eine positive Bedeutung. Das gefällt mir und unterstützte ich sehr gerne.“

Michael Mittermeier, Comedian

Auftakt-PK 2018

© Bernd Weisbrod, Ingelheim

„Mir gefällt, wie vielfältig, lebendig und nachhaltig der Tag für Afrika ist – die ‚Tagwerker‘ nehmen etwas mit in ihr Leben und tun gleichzeitig Gutes für andere.“

Collien Ulmen-Fernandes, Schauspielerin und Moderatorin

Udo Lindenberg

© Stiftung Tagwerk, Mainz

Solidarische Grüße sendet Udo Lindenberg an alle Schülerinnen und Schüler, die sich am Aktionstag Dein Tag für Afrika für Kinder und Jugendliche in Afrika einsetzen.

Udo Lindenberg, Musiker

KOOPERATIONSPARTNER:INNEN

IKEA Deutschland

Alnatura

Postcode Lotterie DT gemeinnützige GmbH

LOTTO Stiftung Rheinland-Pfalz

Sparkassen Finanzgruppe

1. FSV Mainz 05

Globale Partnerschaft

Logo Sustainable Development Goals

Vereinte Nationen – Sustainable Development Goals