FAQs

Hier beantworten wir häufig gestellte Fragen zum FSJ bei Aktion Tagwerk. Deine Frage ist nicht dabei? Dann schreibe eine E-Mail an info@aktion-tagwerk.de oder rufe uns an (06131/90 88 100 oder 0228/92 58 71 0)

 

Was bringt mir ein FSJ bei Aktion Tagwerk?

Ein FSJ bei Aktion Tagwerk bietet Dir die Möglichkeit, Dich nach Deiner Schulzeit beruflich zu orientieren und dabei möglichst viele praktische und wertvolle Erfahrungen zu sammeln, bevor es mit dem Studium oder einer Ausbildung weiter geht. In einem vielfältigen Arbeitsalltag mit hoher Eigenverantwortung kannst Du einen wichtigen Beitrag zur gesellschaftspolitischen Aufklärung in Deutschland und zur Entwicklungszusammenarbeit mit Afrika leisten. Du erfährst viel über den Kontinent Afrika und das Leben in den Projektländern vor Ort. Du lernst die Arbeit in einem gemeinnützigen Verein kennen und erhältst Einblicke in die Projektarbeit einer Kinderhilfsorganisation.

Was genau sind meine Aufgaben als FSJler?

Gemeinsam in einem jungen Team mit anderen FSJlern organisierst Du zwölf Monate lang die bundesweite Kampagne „Dein Tag für Afrika“. Vielseitige, spannende und interessante Aufgaben warten in Deinem Tagwerk-Jahr auf Dich: Von der Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen, Seminaren und Aktionen über die Gestaltung von Vorträgen und Präsentationen bis zu administrativen Aufgaben wie zum Beispiel dem täglichen Telefonieren mit Schulen. Außerdem unterstützt Du das Team bei der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und diversen Kommunikationsaufgaben. Du stehst den Schulen bei der Vorbereitung und Durchführung des Aktionstages tatkräftig zur Seite und förderst das ehrenamtliche Schülerengagement. Mit dem Infomobil fährst Du an Schulen und berichtest über das Leben und den Alltag in den Tagwerk-Projektländern. Bei der Planung von Schulbesuchen, Infoständen oder kreativen Aktionen kannst Du Dein organisatorisches Talent unter Beweis stellen.

Warum brauche ich einen Führerschein, um ein FSJ bei Aktion Tagwerk machen zu können?

Eine der wichtigsten Aufgaben der FSJler ist es, mit dem Infomobil an Schulen in ganz Deutschland zu fahren und dort Bildungsarbeit zum Kontinent Afrika zu leisten. Auch für Veranstaltungen müsst Ihr des Öfteren Material mit dem Auto transportieren. Um Euch bei den teilweise langen Fahrtstrecken abwechseln zu können, muss jeder FSJler einen Führerschein der Klasse B haben.

Wie sieht es mit der Arbeitszeit bei Aktion Tagwerk aus?

Das FSJ entspricht einer Arbeitswoche von 40 Stunden, die Bürozeiten sind in der Regel Montag bis Freitag von 8:00 Uhr – 17:00 Uhr. Es kommt auch immer mal wieder vor, dass am Wochenende Veranstaltungen stattfinden, die Du mit organisierst und bei denen Du dabei bist. Es gibt zudem sogenannte „Infomobil-Wochen“. In diesen Wochen bist Du meist von Sonntag bis Freitag, gemeinsam mit einem anderen FSJler, unterwegs und besuchst Schulen, die nicht mit einer Tagestour vom Büro aus erreicht werden können.

Habe ich Anspruch auf Urlaub?

Selbstverständlich hast Du während Deines FSJs auch einen Anspruch auf Urlaub. Dir stehen 26 Tage Urlaub zur Verfügung, die Du, in Absprache mit Deinen Kolleginnen und Kollegen, einplanen kannst.

Wie viel Geld verdiene ich während meines FSJs?

Während des FSJs bei Aktion Tagwerk erhälst Du ein Taschengeld. Die Höhe ist abhängig von Deinem Einsatzort und wird vom Träger der FSJ-Stellen festgelegt. In der Regel bewegt sich das Taschengeld zwischen 300 und 400 Euro.

Wer ist der Träger des FSJs bei Aktion Tagwerk?

Die Träger des Freiwilligen Sozialen Jahres bei Aktion Tagwerk sind je nach Einsatzstelle das Kulturbüro Rheinland-Pfalz (für die FSJler in Mainz) und die Internationalen Jugendgemeinschaftsdienste (ijgd) (für die FSJler in Bonn und Berlin). Die Träger begleiten Dein FSJ pädagogisch.

Bin ich während des FSJs sozialversichert?

Ja! Da Du jedoch im sozialversicherungsrechtlichen Sinne ein sogenannter Geringverdiener bist, übernimmt Aktion Tagwerk als Arbeitgeber die kompletten Kosten für die Sozialversicherung.

Bekomme ich während des FSJs noch Kindergeld?

Ja, das Kindergeld erhalten Deine Eltern während des FSJs weiterhin.

 

 

 

Das FSJ bei Aktion Tagwerk

Hier findest Du allgemeine Infos zum FSJ bei Aktion Tagwerk.

Das aktuelle Freiwilligenteam

Du möchtest aus erster Hand hören, wie ein FSJ bei Aktion Tagwerk abläuft? Dann kontaktiere doch unser aktuelles Freiwilligenteam! Die FSJler erzählen Dir gerne von Ihren Erfahrungen und können viele Fragen beantworten.

Die Anmeldung

Mit dem Rückmeldebogen melden Sie Ihre ganze Schule, einzelne Jahrgangsstufen oder Klassen für eine Teilnahme an der Kampagne „Dein Tag für Afrika“ an. In welcher Form Ihre Schule teilnimmt, bestimmen Sie selbst – genauso, wann Sie Ihren Aktionstag durchführen.

Tragen Sie bitte alles entsprechend auf dem Rückmeldebogen ein und lassen Sie uns diesen einfach per Email, Fax oder per Post zukommen. Mit dem Rückmeldebogen können Sie auch kostenlos die benötigten Teilnahme- und Kampagnenmaterialien bestellen.

Soziale Netzwerke
Kooperationspartner
Projektpartner

Der Aktion Tagwerk-Newsletter

Ich bin daher mit der Speicherung und Nutzung meiner Daten einverstanden. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und akzeptiere diese. Die Einwilligung kann jederzeit hier widerrufen werden. *

*Pflichtfeld

Kontakt

Bundesbüro Aktion Tagwerk e.V.
Walpodenstr. 10
55116 Mainz

Tel. 0 61 31 / 90 88 100
Fax 0 61 31 / 90 88 200
info(at)aktion-tagwerk.de

Ansprechpartner