Kreativaktionen in Zeiten von Corona

Sie möchten mit Ihrer Schule, Ihrer Klasse oder einer kleinen Gruppe von Schülerinnen und Schülern trotz der besonderen Situation und erschwerten Bedingungen Aktion Tagwerk unterstützen? In diesem Artikel zeigen wir Ihnen ein paar Möglichkeiten, wie kleine Aktionen mit geringem Zeit- und Organisationsaufwand durchgeführt werden können. Die Grundvoraussetzung dieser Aktionen ist, dass sie in der Schule stattfinden können und mit geringem Zeit- und Organisationsaufwand zu bewältigen sind. Für unsere Arbeit und unsere Projekte zählt jeder Euro, weshalb schon kleine Beträge eine große Wirkung haben können.

Gewinne, Gewinne!

Das nächste Schulfest steht an und Sie möchten eine Aktion integrieren, mit der Sie Aktion Tagwerk unterstützen können? Denken Sie doch über eine Tombola nach. Vielleicht gibt es Unternehmen und Betriebe in der Stadt, die bereit sind, kleine Sachspenden zu verschicken, die dann verlost werden können. Informieren Sie die Schülerinnen und Schüler über die Kampagne und bitten Sie sie, sich auf die Suche nach geeigneten Gewinnen zu machen. Der Verkauf der Lose kann schon in der Woche vor dem Schulfest beginnen und in den Pausen erfolgen.

So ein Theater!

An Ihrer Schule gibt es eine Theater-AG und die Termine für die nächsten großen Aufführungen stehen bereits? Nehmen Sie doch kleine Eintrittsgelder für einen guten Zweck oder stellen Sie am Ausgang eine Spendenbox auf. Passend dazu können Sie mit den Schülerinnen und Schülern über ein wichtiges Aktion Tagwerk-Projekt, welches unterstützt wird, sprechen. Die YEWE-Clubs ermöglichen Schülerinnen und Schülern im ländlichen Ruanda durch das Theaterspiel eine gegenseitige wichtige Aufklärung zu Themen wie Sexualität und Drogenmissbrauch. Sprechen Sie uns gern für weitere Informationen an.

#Solidarität

Fragen Sie Ihre Schülerinnen und Schüler, ob sie Bekannte oder Nachbarn haben, die sich in dieser Zeit besonders über Unterstützung freuen, sei es zum Beispiel beim Erledigen der Einkäufe oder bei der Gartenarbeit. Die klassischen Aktion Tagwerk-Hilfsdienste gewinnen in dieser Zeit eine besondere Bedeutung. Auch, wenn das öffentliche Leben schrittweise zur Normalität zurückkehrt, kann das Corona-Virus sich nachhaltig darauf auswirken, wie manche Menschen leben oder sich wohl und sicher fühlen. Diese Menschen dürfen nicht vergessen werden und sind vielleicht bereit, für angebotene Hilfe einen kleinen Betrag zu spenden. Die Schülerinnen und Schüler setzen sich somit nicht nur für die Projekte von Aktion Tagwerk ein, sie zeigen auch wichtige Solidarität mit Menschen in der unmittelbaren Umgebung. Die benötigten Arbeitsvereinbarungen können Sie kostenfrei bei Aktion Tagwerk bestellen.

Lassen Sie Ihre Schülerinnen und Schüler kreativ werden

Oft haben Kinder und Jugendliche selbst tolle Ideen für Kreativaktionen. Gerade jetzt, wo von uns allen besondere Aufmerksamkeit gefordert wird, sprießen in den Köpfen vielleicht Ideen, wie für den ein oder anderen Menschen eine Situation leichter gestaltet werden kann und vielleicht lässt sich mit der ein oder anderen Ideen für einen guten Zweck ein kleiner Erlös erwirtschaften. Sprechen Sie uns gern an, wenn Sie bei einer Idee unsicher sind. Wir geben Ihnen gern aus langjähriger Erfahrung unseren Rat. Unsere Kontaktdaten finden Sie hier.

 

Viele weitere, spannende Ideen und Vorschläge für ganz unterschiedliche Kreativaktionen finden Sie außerdem auf unserer Homepage unter: https://www.aktion-tagwerk.de/mitmachen/schueler/kreativaktionen-fuer-den-aktionstag/

12

Die Anmeldung

Mit dem Rückmeldebogen melden Sie Ihre ganze Schule, einzelne Jahrgangsstufen oder Klassen für eine Teilnahme an der Kampagne „Dein Tag für Afrika“ an. In welcher Form Ihre Schule teilnimmt, bestimmen Sie selbst – genauso, wann Sie Ihren Aktionstag durchführen.

Tragen Sie bitte alles entsprechend auf dem Rückmeldebogen ein und lassen Sie uns diesen einfach per Email, Fax oder per Post zukommen. Mit dem Rückmeldebogen können Sie auch kostenlos die benötigten Teilnahme- und Kampagnenmaterialien bestellen.

Soziale Netzwerke
Aktion Tagwerk-Blog
Projektpartner

Der Aktion Tagwerk-Newsletter

Ich bin daher mit der Speicherung und Nutzung meiner Daten einverstanden. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und akzeptiere diese. Die Einwilligung kann jederzeit hier widerrufen werden. *

*Pflichtfeld

Kontakt

Bundesbüro Aktion Tagwerk e.V.
Walpodenstr. 10
55116 Mainz

Tel. 0 61 31 / 90 88 100
Fax 0 61 31 / 90 88 200
info(at)aktion-tagwerk.de

Ansprechpartner