Herzlich willkommen auf der
Internetseite von Aktion Tagwerk

Auf dieser Seite erklären wir Dir,
was Aktion Tagwerk macht.
Und wir erklären Dir,
was „Dein Tag für Afrika“ ist.

Was ist „Dein Tag für Afrika“?

Aktion Tagwerk veranstaltet jedes Jahr eine Kampagne.
Bei einer Kampagne machen Menschen für eine bestimmte Zeit lang etwas gemeinsam. Sie setzen sich für jemanden oder für etwas ein.
Die Kampagne von Aktion Tagwerk heißt „Dein Tag für Afrika“.
Seit über 15 Jahren machen ganz viele Kinder und Jugendliche in Deutschland bei „Dein Tag für Afrika“ mit.
Alle Kinder und Jugendliche, die zur Schule gehen, können mitmachen.


Was machst Du bei „Dein Tag für Afrika“?

„Dein Tag für Afrika“ läuft so ab:
Schüler und Schülerinnen gehen an einem Tag im Jahr nicht zur Schule.
Sie sammeln an ihrem freien Tag Geld für Kinder in Afrika.
Das passiert am Aktions-Tag.

Es gibt viele Ideen, wie Du mitmachen kannst.

Zum Beispiel:

  • Rasen mähen bei Deinen Nachbarn
  • Einen Flohmarkt veranstalten
  • Kuchen verkaufen
  • Staub wischen bei der Oma
  • Regale im Supermarkt einräumen

 

Das gesammelte Geld spendet Ihr an Aktion Tagwerk.


Was passiert mit dem Geld?

Aktion Tagwerk hilft in verschiedenen Ländern in Afrika,
damit Kinder dort in die Schule gehen können.
Die Länder heißen:
Burundi, Ghana, Ruanda, Südafrika und Uganda.
Auf der Afrika-Karte sind die Länder bunt markiert.

In den fünf Ländern gibt es arme Kinder.
Die Kinder können nicht immer zur Schule gehen.
Viele Kinder haben kein Geld für Schulbücher.
Oder die Kinder haben nicht genug Geld für ihre Schuluniform.
Andere Kinder müssen sich um ihre Geschwister kümmern.
Oder um den Haushalt.
Viele Kinder müssen arbeiten und Geld verdienen.

Mit Eurem gespendeten Geld können diese Kinder zur Schule gehen.
Und später einen Beruf erlernen.
Einen Beruf müssen sie erlernen,
damit sie später Geld verdienen können.
Und selbst entscheiden können, wie sie leben wollen.


Jede Mitarbeit zählt.

Mit Deiner Hilfe kann viel erreicht werden.

Zum Beispiel:

Für 5 € bekommt eine Kinderfamilie in Ruanda Pflanzen-Samen.
Eine Kinderfamilie ist eine Familie, in der Kinder ohne ihre Eltern leben.
Mit den Pflanzensamen kann die Kinderfamilie ein Jahr lang im Garten Gemüse pflanzen.

Für 20 € wird ein Kind im Straßen-Kinder-Zentrum einen Monat versorgt.
Das Straßen-Kinder-Zentrum ist in Ruanda.
In dem Zentrum wohnen Kinder, die vorher auf der Straße lebten.
Für 20 € bekommt ein Kind dort einen Monat lang Essen und Kleidung.
Und ein Lehrer erklärt dem Kind, welches Essen gesund ist.


Was macht Aktion Tagwerk?

Freiwillige Jugendliche organisieren „Dein Tag für Afrika“.
Sie helfen Euch, den Aktionstag zu planen.

Aktion Tagwerk besitzt ein Auto: das Infomobil.
Die Jugendlichen fahren mit dem Infomobil zu Schulen in ganz Deutschland.
Das Infomobil besucht die Schulen, die bei „Dein Tag für Afrika“ mitmachen.
Das Infomobil bringt Spiele, Bilder und Filme mit.
Die Spiele, Bilder und Filme zeigen den Schülern und Schülerinnen,
wie Menschen in Afrika leben.
Die Jugendlichen zeigen auch, wie Ihr am Aktionstag mitmachen könnt.
Und was mit Eurem gesammelten Geld passiert.
Wenn du möchtest, kommt das Infomobil zu deiner Schule.

Das geht so:
Erzähle Deinem Lehrer oder Deiner Lehrerin von dem Infomobil und von Aktion Tagwerk.
Lehrer können das Infomobil bei Aktion Tagwerk bestellen.

Die Anmeldung

Mit dem Rückmeldebogen melden Sie Ihre ganze Schule, einzelne Jahrgangsstufen oder Klassen für eine Teilnahme an der Kampagne „Dein Tag für Afrika“ an. In welcher Form Ihre Schule teilnimmt, bestimmen Sie selbst – genauso, wann Sie Ihren Aktionstag durchführen.

Tragen Sie bitte alles entsprechend auf dem Rückmeldebogen ein und lassen Sie uns diesen einfach per Email, Fax oder per Post zukommen. Mit dem Rückmeldebogen können Sie auch kostenlos die benötigten Teilnahme- und Kampagnenmaterialien bestellen.

Soziale Netzwerke
Kooperationspartner
Projektpartner

Der Aktion Tagwerk-Newsletter

Kontakt

Bundesbüro Aktion Tagwerk e.V.
Walpodenstr. 10
55116 Mainz

Tel. 0 61 31 / 90 88 100
Fax 0 61 31 / 90 88 200
info(at)aktion-tagwerk.de

Ansprechpartner