Neues Unterrichtsmaterial für Schulen verfügbar

Aktion Tagwerk hat es sich mit seinen jungen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zum Ziel gemacht, „Afrika“ wieder als Thema in den Unterricht zu bringen. Diese wichtige Bildungsarbeit im Bereich „Globales Lernen“ können alle Schulen, die sich im Rahmen der Kampagne „Dein Tag für Afrika“ mit ihren Schülerinnen und Schülern engagieren, in Anspruch nehmen. Bislang geschah dies vor allem durch den persönlichen Besuch an Schulen, sowie durch die Versendung kampagnenbegleitender Materialien mit Berichten aus unseren Projektländern.

Da das Themenfeld „Globales Lernen“ zunehmend wichtiger wird und Eingang in die Lehrpläne und fachübergreifenden Bildungsziele der Länder findet, bietet Aktion Tagwerk auf Nachfragen einiger Lehrerinnen und Lehrer hin in diesem Jahr erstmals Unterrichtsmaterial an, mit dem wir Sie dabei unterstützen möchten, Themen des Globalen Lernens in Ihrem Unterricht umzusetzen. Es werden hier sowohl das Wissen über die Weltgesellschaft als auch die Methodenkompetenzen Ihrer Schülerinnen und Schüler gefördert. Das Material ist für die Klassenstufen sieben bis zehn und für den Einsatz in unterschiedlichen Fachbereichen geeignet, da es an verschiedenen Stellen der Lehrpläne angeknüpft werden kann.

Insbesondere ist das Material auch zur Vorbereitung der Kampagne „Dein Tag für Afrika“ 2017 von Aktion Tagwerk geeignet. Das diesjährige Kampagnenmotto „Gemeinsam gleiche Chancen schaffen“ legt den Fokus auf die Gleichstellung und Frauenförderung in afrikanischen Ländern, Themen, die auch in den von Aktion Tagwerk unterstützten Projekten eine große Rolle spielen. Heute gehen zwar weltweit mehr Mädchen zur Schule als jemals zuvor. Aber dennoch können fast 130 Millionen Mädchen im Grundschul- und Sekundarschulalter keine Schule besuchen (Quelle: Unesco/GPE).

Bei der Durchführung der insgesamt drei Unterrichtseinheiten werden neben dem Thema der Geschlechtergerechtigkeit auch die Bereiche Armut, Bildung sowie demographische Strukturen und Entwicklung aufgegriffen. Schülerinnen und Schüler sollen erkennen, dass es neben traditionellen Werten vor allem die Armut ist, die Mädchen und Frauen den Zugang zu Bildung erschwert. Es soll herausgearbeitet werden, welche Wechselwirkungen es zwischen Bildung, Armut und Geschlechtergerechtigkeit gibt. Praktisch geschieht dies nach einer Einführung in den Themenkomplex, indem die Schülerinnen und Schüler aus der Perspektive einer ugandischen Familie abwägen, ob ihre Tochter eine Ausbildung beginnen sollte oder nicht.

Das Material steht nun zum Download auf unserer Homepage unter Mitmach-Materialen bereit!

Die Anmeldung

Mit dem Rückmeldebogen melden Sie Ihre ganze Schule, einzelne Jahrgangsstufen oder Klassen für eine Teilnahme an der Kampagne „Dein Tag für Afrika“ an. In welcher Form Ihre Schule teilnimmt, bestimmen Sie selbst – genauso, wann Sie Ihren Aktionstag durchführen.

Tragen Sie bitte alles entsprechend auf dem Rückmeldebogen ein und lassen Sie uns diesen einfach per Email, Fax oder per Post zukommen. Mit dem Rückmeldebogen können Sie auch kostenlos die benötigten Teilnahme- und Kampagnenmaterialien bestellen.

Soziale Netzwerke
Kooperationspartner
Projektpartner

Der Aktion Tagwerk-Newsletter

Kontakt

Bundesbüro Aktion Tagwerk e.V.
Walpodenstr. 10
55116 Mainz

Tel. 0 61 31 / 90 88 100
Fax 0 61 31 / 90 88 200
info(at)aktion-tagwerk.de

Ansprechpartner