Projektland Burkina Faso

Burkina Faso ist in der Kampagne 2018 neues Projektland von Aktion Tagwerk. Das westafrikanische Land ist laut dem Index der menschlichen Entwicklung, der von den Vereinten Nationen herausgegeben wird, das dritt ärmste Land der Welt. Ohne Zugang zum Meer und am Rande der trockenen Sahelzone gelegen, hat das Land mit schlechten wirtschaftlichen Grundbedingungen zu kämpfen.

Der Großteil der Burkinabé (so nennt man die Einwohner von Burkina Faso) lebt von der Landwirtschaft. Die meisten sind Kleinbauern, die sich entweder auf die Produktion von Lebensmitteln zum Eigenbedarf oder auf den Anbau von Exportprodukten, allen voran Baumwolle, konzentrieren. Weitere Kulturen, die sowohl der eigenen Ernährung dienen, als auch für den Export bestimmt sind, sind Sesam (zweitgrößtes landwirtschaftliches Exportprodukt), Erdnüsse, Fonio, Cashewnüsse sowie Shea-Butter zur Verwertung in der Kosmetikindustrie.

71% der Erwachsenen können nicht lesen und schreiben. Zwar werden inzwischen rund 65% aller Kinder eingeschult, die Klassen sind aber häufig überfüllt und die Qualität des Unterrichts ist schlecht. Viele Kinder brechen die Schule wieder ab, weil sie helfen müssen, Geld für die Familie zu verdienen. Kinderarbeit ist alltäglich; ob in der Landwirtschaft, auf dem Markt, als Haushaltshilfen oder in den Goldminen, überall sieht man Kinder arbeiten.

Mit dem Erlös der Kampagne 2018 unterstützt Aktion Tagwerk eine Brückenschule der Salesianer Don Boscos in Bobo Dioulasso, der zweitgrößten Stadt des Landes. Die Brückenschule hat zum Ziel, Kindern und Jugendlichen, die die Schule abgebrochen haben, eine Bildungsmöglichkeit zu eröffnen und ihnen die Reintegration in das reguläre Schul- und Ausbildungssystem zu ermöglichen.

 


Diese Projekte unterstützen wir in Burkina Faso

  • Länderinformation Burkina Faso

    Lerne Burkina Faso kennen

    Burkina Faso auf einen Blick... … mehr dazu
  • Brückenschule in Bobo-Dioulasso

    Brückenschule Bobo Dioulasso

    Eine zweite Chance für Kinder, die die Schule abgebrochen haben. … mehr dazu

Die Anmeldung

Mit dem Rückmeldebogen melden Sie Ihre ganze Schule, einzelne Jahrgangsstufen oder Klassen für eine Teilnahme an der Kampagne „Dein Tag für Afrika“ an. In welcher Form Ihre Schule teilnimmt, bestimmen Sie selbst – genauso, wann Sie Ihren Aktionstag durchführen.

Tragen Sie bitte alles entsprechend auf dem Rückmeldebogen ein und lassen Sie uns diesen einfach per Email, Fax oder per Post zukommen. Mit dem Rückmeldebogen können Sie auch kostenlos die benötigten Teilnahme- und Kampagnenmaterialien bestellen.

Soziale Netzwerke
Kooperationspartner
Projektpartner

Der Aktion Tagwerk-Newsletter

Kontakt

Bundesbüro Aktion Tagwerk e.V.
Walpodenstr. 10
55116 Mainz

Tel. 0 61 31 / 90 88 100
Fax 0 61 31 / 90 88 200
info(at)aktion-tagwerk.de

Ansprechpartner