Projektland Uganda

Das ostafrikanische Land Uganda ist, bezogen auf das Durchschnittsalter der Bevölkerung, eines der jüngsten Länder der Welt – rund die Hälfte aller Uganderinnen und Ugander sind jünger als 15 Jahre. Rund 70 Prozent sind unter 24 Jahre alt. Eine ugandische Frau bekommt durchschnittlich sechs Kinder und das Bevölkerungswachstum im Land ist eines der höchsten der Welt.

Nach dem Human Development Index der Vereinten Nationen liegt Uganda auf Platz 163 von 188 Staaten (2014). Das bedeutet, dass Uganda zu den Ländern mit niedrigem Entwicklungsstand gehört. Das Land hat viele soziale Probleme. Ein Großteil der Menschen lebt in Armut, die meisten leben nur von dem Wenigen, das sie selber auf ihren Feldern anbauen.

Auch hinsichtlich des Bildungssystems gibt es zahlreiche Probleme. Zwar sind in den letzten Jahren viele neue Schulen gebaut worden und die Grundschulbildung ist seit 1997 kostenlos, jedoch sind die Klassenzimmer oft überfüllt und die Lehrenden sind in der Regel schlecht ausgebildet. Viele Schülerinnen und Schüler brechen die Schule vorzeitig ab: Nur 20 Prozent aller eingeschulten Kinder schließen die siebenjährige Grundschule ab. Auch die Berufsausbildung in Uganda ist mangelhaft und es gibt nur wenige Berufsschulen.

Frauen und Mädchen haben es in Uganda besonders schwer. Nur rund 65 Prozent von ihnen können lesen und schreiben (zum Vergleich: von den Männern können rund 83 Prozent lesen und schreiben). Mädchen werden kaum dazu ermutigt, in die Schule zu gehen und einen Beruf zu erlernen – von ihnen wird erwartet, dass sie sich um jüngere Geschwister und oft auch schon sehr früh um eigene Kinder kümmern.

Aktion Tagwerk unterstützt seit 2014 ein Jugendzentrum in der ugandischen Kleinstadt Kamuli. Dort werden eine Vielzahl an Ausbildungs- und Freizeitmöglichkeiten angeboten. Insbesondere werden in dem Zentrum auch Mädchen und junge Frauen gefördert.



09


Folgende Projekte unterstützen wir in Uganda:

  • Länderinformation Uganda

    Lerne Uganda kennen

    Uganda auf einen Blick … mehr dazu
  • Jugendzentrum Kamuli

    Jugendzentrum Kamuli

    Unser Projektpartner, die Salesianer Don Boscos, ist in der Region bereits … mehr dazu

Die Anmeldung

Mit dem Rückmeldebogen melden Sie Ihre ganze Schule, einzelne Jahrgangsstufen oder Klassen für eine Teilnahme an der Kampagne „Dein Tag für Afrika“ an. In welcher Form Ihre Schule teilnimmt, bestimmen Sie selbst – genauso, wann Sie Ihren Aktionstag durchführen.

Tragen Sie bitte alles entsprechend auf dem Rückmeldebogen ein und lassen Sie uns diesen einfach per Email, Fax oder per Post zukommen. Mit dem Rückmeldebogen können Sie auch kostenlos die benötigten Teilnahme- und Kampagnenmaterialien bestellen.

Soziale Netzwerke
Kooperationspartner
Projektpartner

Der Aktion Tagwerk-Newsletter

Kontakt

Bundesbüro Aktion Tagwerk e.V.
Walpodenstr. 10
55116 Mainz

Tel. 0 61 31 / 90 88 100
Fax 0 61 31 / 90 88 200
info(at)aktion-tagwerk.de

Ansprechpartner