Start der Kampagne „makeacross“ Aktion Tagwerk ist mit dabei:

30. April 2019, um 11 Uhr, vor dem Mainzer Staatstheater

Terminhinweis:

Ministerpräsidentin Malu Dreyer startet Kampagne „makeacross“ – Zeichen setzen für ein friedliches und solidarisches Europa

Am 26. Mai 2019 finden die Wahlen zum Europäischen Parlament statt. An diesem Tag treffen die Bürgerinnen und Bürger des europäischen Kontinents Entscheidungen mit weitreichenden Folgen für unser zukünftiges Zusammenleben in Europa. Es geht besonders um die Frage, ob die auf Frieden, Freiheit und solidarischer Zusammenarbeit gegründete Europäische Union weiter Bestand haben wird oder ob Nationalisten und Populisten die weitere Entwicklung unseres Kontinents bestimmen.

Aus diesem Grund hat sich Ministerpräsidentin Malu Dreyer mit starken Partnern aus u.a. Politik, Medien, Gewerkschaft, Wirtschaft, Sport, Kultur und Gesellschaft zusammengetan und die Kampagne „makeacross“ initiiert. Das Bündnis möchte Bürgerinnen und Bürger unseres Landes aufrütteln, ihr Wahlrecht zu nutzen. Online-Kampagnenstart ist am 29. April 2019.

Zusammen mit dem Intendanten des Staatstheaters Mainz, Markus Müller, dem Vorsitzenden des DGB Rheinland-Pfalz/Saarland, Dieter Muscheid und der Vorsitzenden und Mitbegründerin der Vereine makeacross und Aktion Tagwerk e.V., Nora Weisbrod, möchte Ministerpräsidentin Malu Dreyer Bürgerinnen und Bürger direkt zur Beteiligung motivieren am 30. April 2019, um 11 Uhr, vor dem Mainzer Staatstheater, Gutenbergplatz 7, 55116 Mainz.

Weitere Erstinitiatoren und, Erstinitiatorinnen von makeacross sind:

•          Jürgen Klopp, Fußballtrainer

•          Dr. Gerhard Braun, Präsident Landesvereinigung Unternehmerverbände Rheinland-Pfalz

•          Petra Gerster, Journalistin und Fernsehmoderatorin

•          Gesa Felicitas Krause, Leichtathletin

•          Max Mutzke, Sänger

•          Prof. Dr. Claudine Moulin, Germanistin und Hochschulprofessorin

•          Klaus Jensen, Oberbürgermeister a.D.

•          Harald Krassnitzer, Schauspieler

•          Florian Hager, Programmgeschäftsführer funk

•          Christian Nürnberger, Publizist

•          Doris Ahnen, Finanzministerin des Landes Rheinland-Pfalz

•          Anne Wizorek, Bloggerin, Autorin

•          Klaus Hoffmann, Liedermacher

Die Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind herzlich eingeladen.

Die Anmeldung

Mit dem Rückmeldebogen melden Sie Ihre ganze Schule, einzelne Jahrgangsstufen oder Klassen für eine Teilnahme an der Kampagne „Dein Tag für Afrika“ an. In welcher Form Ihre Schule teilnimmt, bestimmen Sie selbst – genauso, wann Sie Ihren Aktionstag durchführen.

Tragen Sie bitte alles entsprechend auf dem Rückmeldebogen ein und lassen Sie uns diesen einfach per Email, Fax oder per Post zukommen. Mit dem Rückmeldebogen können Sie auch kostenlos die benötigten Teilnahme- und Kampagnenmaterialien bestellen.

Soziale Netzwerke
Aktion Tagwerk-Blog
Projektpartner

Der Aktion Tagwerk-Newsletter

Ich bin daher mit der Speicherung und Nutzung meiner Daten einverstanden. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und akzeptiere diese. Die Einwilligung kann jederzeit hier widerrufen werden. *

*Pflichtfeld

Kontakt

Bundesbüro Aktion Tagwerk e.V.
Walpodenstr. 10
55116 Mainz

Tel. 0 61 31 / 90 88 100
Fax 0 61 31 / 90 88 200
info(at)aktion-tagwerk.de

Ansprechpartner