Weihnachtskarten aus Ruanda erhältlich

Für alle, die ihren Liebsten zum Weihnachtsfest eine Freude machen möchten, sind ab sofort hübsche ruandische Weihnachtskarten aus Papier im Aktion Tagwerk-Bundesbüro in Mainz erhältlich.
Gegen einen Betrag von 2,50€ pro Stück können die Karten nun zu den regulären Öffnungszeiten montags bis freitags von 8 bis 17 Uhr dort abgeholt werden. Die Anzahl der Karten ist begrenzt, deshalb empfiehlt es sich, den netten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern vor Ort möglichst zeitnah einen Besuch abzustatten.
Eine weitere Chance, eine (oder mehrere) Karte(n) zu erwerben, gibt es zusätzlich am 21. und 22. Dezember ab jeweils 11 Uhr auf dem Mainzer Weihnachtsmarkt. Dort werden die Karten an einem Stand am Weihnachtsdorf zum Verkauf angeboten.
Der Erlös aus dem Verkauf fließt in die von Aktion Tagwerk unterstützten Bildungsprojekte in Ruanda.

Auch in Ruanda ist Weihnachten für den christlichen Teil der Bevölkerung (ca. 90%) eines der wichtigsten und größten Feste im Jahr. Am 24. Dezember gehen viele Ruanderinnen und Ruander spätabends in die Weihnachtsmesse, um die Geburt Jesu Christi zu feiern. Der Gottesdienst kann durchaus mehrere Stunden dauern. Zum Besuch der feierlichen Messe ziehen die Menschen ihre besten Kleider an. Und auch am 25. Dezember, dem ersten Weihnachtsfeiertag, steht der Kirchgang im Zentrum der Weihnachtsfeierlichkeiten.
Weihnachtsgeschenke und ein eigener Weihnachtsbaum im Haus, so wie wir es kennen, sind bei vielen Familien in Ruanda jedoch nicht üblich. Vielmehr steht das gemeinsame Beisammensein mit den Verwandten im Mittelpunkt des Weihnachtsfestes. Die Familie kommt zusammen, auch wenn sie weit entfernt voneinander wohnt, und es gibt ein gemeinsames Festessen. Das Weihnachtsessen am ersten Weihnachtsfeiertag ist in Ruanda etwas ganz Besonderes. Für einige Familien, wie beispielsweise viele der von Aktion Tagwerk unterstützten Kinderfamilien, ist es der einzige Tag im Jahr, an dem Fleisch auf den Tisch kommt, das sie sich sonst nicht leisten können. Ein Weihnachtsessen in Ruanda kann dann beispielsweise aus Ziegenfleisch mit Bohnen und Reis bestehen.

Die Anmeldung

Mit dem Rückmeldebogen melden Sie Ihre ganze Schule, einzelne Jahrgangsstufen oder Klassen für eine Teilnahme an der Kampagne „Dein Tag für Afrika“ an. In welcher Form Ihre Schule teilnimmt, bestimmen Sie selbst – genauso, wann Sie Ihren Aktionstag durchführen.

Tragen Sie bitte alles entsprechend auf dem Rückmeldebogen ein und lassen Sie uns diesen einfach per Email, Fax oder per Post zukommen. Mit dem Rückmeldebogen können Sie auch kostenlos die benötigten Teilnahme- und Kampagnenmaterialien bestellen.

Soziale Netzwerke
Aktion Tagwerk-Blog
Projektpartner

Der Aktion Tagwerk-Newsletter

Ich bin daher mit der Speicherung und Nutzung meiner Daten einverstanden. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und akzeptiere diese. Die Einwilligung kann jederzeit hier widerrufen werden. *

*Pflichtfeld

Kontakt

Bundesbüro Aktion Tagwerk e.V.
Walpodenstr. 10
55116 Mainz

Tel. 0 61 31 / 90 88 100
Fax 0 61 31 / 90 88 200
info(at)aktion-tagwerk.de

Ansprechpartner